Institutionen im Betreuungswesen

Amtsgericht
Die Amtsgerichte (Betreuungsgerichte) bestellen und beaufsichtigen die Betreuerinnen und Betreuer. Sie sind auch zuständig für die Genehmigung von besonderen Entscheidungen (z.B. Freiheitsbeschränkungen). Im Kreis Stormarn gibt es drei Amtsgerichte mit regionalen Zuständigkeiten.


Betreuungsbehörde
Die örtliche Betreuungsbehörde unterstützt das jeweilige Amtsgericht bei der Sachverhaltsaufklärung und erstellt in einem Betreuungsverfahren einen sogenannten Sozialbericht. Es schlägt einen geeigneten Betreuer vor und hat unterstützende Aufgaben bei der Führung von Betreuungen.


Betreuungsvereine
Die Betreuungsvereine sind Ansprechpartner im Betreuungsalltag. Sie informieren über das Betreuungsrecht und über Vorsorgevollmachten. Betreuer und Bevollmächtige werden unterstützt und beraten. Die Vereine gewinnen und vermitteln ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer. Sie gewährleisten eine Einführung  und Fortbildung sowie einen Erfahrungsaustausch. Für den gesamten Kreis Stormarn ist der Betreuungsverein Stormarn  zuständig.